Als Ballett (von italienisch ballettoDiminutiv von ballo; zu deutsch Tanz), auch klassischer Tanz, wird der von Musik begleitete klassische künstlerische Bühnentanz bezeichnet, der oft vom Zeitgenössischen TanzModern Dance oder Tanztheater unterschieden wird.

(Quelle: Wikipedia)

 

Das Ballett ist also eine Sportart. Genauer gesagt eine Art des Tanzens. Auf meiner Homepage soll es vor allem um das klassische Ballett gehen, welches zugleich die am häufigsten unterrichtete und getanzte Form des Balletts ist.

Sehr wichtig ist bei den verschiedenen Übungen das Gleichgewicht - oder um es in der französischen Fachsprache auszudrücken - die Balance. 

Diejenigen, die diese Tanzart praktizieren nennt man Ballerinas oder Balletttänzerinnen und -tänzer.

In jungen Jahren tanzen tendenziell mehr Mädchen Ballett als Jungen, jedoch gibt es an beruflichen Tänzerinnen und Tänzern von beiden Geschlechtern ziemlich gleich viele. 

Alle, die Ballett tanze, werden in einer Ballettschule von einem Ballettlehrer oder einer Ballettlehrerin unterrichtet.

 

Soweit zur Klärung des Begriffs "Ballett". Was es weiterhin mit dem klassischen Ballett auf sich hat, erfahrt ihr neben vielen weiteren interessanten Dingen, auf meiner Homepage. Klickt euch durch!