Firmen und Marken

Bloch

Man sagt zwar, dass man für Bloch-Schuhe über einen hohen Spann verfügen muss und sie sonst für Anfänger nicht geeignet sind, doch alle die, mit denen ich den Spitzentanz begonnen habe, haben mit Bloch-Schuhen angefangen und waren sehr zufrieden. Meine Erfahrungen mit meinen Bloch-Spitzenschuhen und wie ich sie "tanzfertig" gemacht habe, findest du hier: 

http://www.blochworld.com/

Capezio
Auch ohne hohen Spann sind diese Schuhe nach wenigen Trainingsstunden durchgetanzt. Nur für Capezio Fans zu empfehlen.

http://www.capeziodance.com/

FREED
Dieser Schuh ist nicht übermässig hart und lässt sich schnell eintanzen. Damit kann auch mit einem untrainierten Fuß das Gewicht über die Spitze gebracht werden. Die Härte kann durch verschieden harte Einlagen verändert werden. Auch für Anfänger geeignet.

http://www.pointeshoe.com/shop/

Grishko

Grishko-Schuhe werden häufig in Russland verwendet. Sie sollen gut sein, da es sie in sehr vielen verschiedenen Modellen gibt und somit gibt es auch welche, die eher für Anfänger geeignet sind, sowie welche, die eher für Fortgeschrittene, bzw. Menschen mit von Natur aus hohem Spann sind. Allerdings sind sie gar nicht zu empfehlen für Menschen mit schmalen Füßen, da Grishko-Schuhe allgemein sehr breit sind und man generell bei diesen Schuhen immer eine Breite kleiner nehmen sollte, als man normal nehmen würde.
Grishko-Schuhe sind sehr schnell einzutanzen und ab diesem Zeitpunkt äußerst bequem. Die Sohlen halten relativ lange, die Box kann, wenn der Schuh nicht optimal getrocknet und gelagert wird, mitunter sehr schnell weich werden.

 

http://www.grishko.com/